INFORMATION - Trauerredner München

INFORMATION


Geboren im September 1952 war ich seit dem 28. Lebensjahr in der Dienstleistungsbranche selbständig tätig. Zuvor hatte ich 10 Semester Theologie studiert, allerdings ohne jemals  im kirchlichen Dienst tätig gewesen zu sein. Zusätzlich kann ich auf Kurse im Bereich Esoterik und Philosophie zurückblicken. Dazu gehören unter anderem Vorträge von Hellmut Wolff (www.hellmut-wolff.org) und Thorwald Dethlefsen. Des Weiteren habe ich Seminare in Sprecherziehung & Rhetorik absolviert und besitze eine äußerst hohe Sensibilität für Situationen und Menschen.

Zwischen 1979 und 1981 war ich zum ersten Mal für das Städtische Bestattungsamt München als hauptamtlicher Grabredner anlässlich von freireligiösen Trauerfeiern, Urnenbeisetzungen und Erdbestattungen sowie konfessionslosen Beisetzungen tätig und werde seit September 2011 regelmäßig von diversen Bestattungsinstituten in München sowie im Großraum München für die Ausarbeitung und Durchführung von Traueransprachen beauftragt.
Zu meinen Auftraggebern und Kooperationspartnern
gehören u.a. Bestattungen SCHWARZ, ANGELIS-Bestattungen, die Firmen AETAS, AVE & HANRIEDER sowie die Institute 
KRAUS/Dachau/Karlsfeld & WIMMER/Freising.

Selbstverständlich können Sie mich auch unabhängig vom jeweiligen Institut direkt buchen und Ihr Bestattungsunternehmen (wie beispielsweise MYMORIA) darüber informieren.

Darüber hinaus stehe ich Ihnen auf Wunsch auch als Abschiedsbegleiter zur Seite. Meine Beratung beinhaltet dabei Hinweise auf unterschiedliche Abschieds- und Gedenk-Rituale, die unabhängig von einem Beerdigungs-Termin durchführbar sind.





*****


*****

Inzwischen bieten einige Beerdigungsinstitute auf ihren eigenen Webseiten sogenannte Gedenk-Rubriken an, in denen Verwandte und Freunde online ihre Gedanken und Beileidsbekundungen veröffentlichen können.

Auch unter https://www.friedhofguide.de/gedenkseiten
ist ein solcher Eintrag möglich:



*************