HONORAR - Trauerredner München

HONORAR // PREISE
(inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer)


TRAUERREDE MÜNCHEN

Das Basis-Honorar für eine Trauerrede im Stadtgebiet München beträgt
bei einem reinen Informationsaustausch
per Telefon und/oder Mail

EUR 417.-

Das Gesamthonorar für eine Rede
 
einschließlich eines persönlichen Vorgesprächs
im Stadtgebiet München beträgt
EUR 595.-



HINWEIS:
Die beiden Tarife
"Rede mit Vorgespräch telefonisch"
und
"Rede mit Hausbesuch"
unterliegen bei Aufträgen über das
STÄDTISCHE BESTATTUNGSAMT MÜNCHEN
gesonderten Konditionen. 
Die Rechnungsstellung erfolgt hierbei auch nicht direkt an die Kostenträger/Hinterbliebenen, sondern wird über eine entsprechende Abteilung in der Damenstiftstraße abgewickelt.

******

TRAUERREDE UMLAND // OBERBAYERN

Die Kosten für eine Trauerrede an Orten außerhalb von München variieren je nach Entfernung.

Beispiele für ein Rede-Honorar bei Informationsaustausch
per Telefon/Mail:

in PULLACH oder ISMANING - EUR 453.-,
DACHAU – 476.-,
FÜSTENFELDBRUCK, FREISING und STARNBERG– EUR 524.-,
INGOLSTADT EUR 655.-,
und AUGSBURG – EUR 714.-


Der Tarif inklusive eines persönlichen 
Vorgesprächs
(Hausbesuch) außerhalb von München
ist abhängig von der jeweiligen Entfernung zu Ihrem Ort bzw. dem Treffpunkt und wird individuell vereinbart.
Das Zusatz-Honorar für einen Hausbesuch
beträgt beispielsweise: 
in Dachau EUR 262.-.
Zu empfehlen ist daher die kostengünstigere Variante bei  einem Treffen im U-/S-Bahn-Bereich von München:
EUR 178.-







SCHUTZGEBÜHR



Sollten Sie bereits vorab eine Art Entwurf der Rede lesen wollen, sende ich Ihnen per Mail die ausformulierten Redepassagen über das persönliche Leben der verstorbenen Person und berechne dafür eine Schutzgebühr
von 59,90. 




Darin enthalten ist dann auch der Versand der Trauerrede nach der Feierlichkeit, die ich nur in gedruckter Form
(DIN A 4) per Post versende.

Hierbei erstelle ich eine Mappe in Spiralbindung inkl. Fotodeckblatt, Schutzfolie und den Textseiten auf festem Papier. Bitte senden Sie mir in diesem Falle eine Fotodatei mit einem Erinnerungsbild, das ich für das Deckblatt verwenden kann.




Anmerkung: Laut Wikipedia ist die Schutzgebühr unter anderem "nicht kostendeckend", jedoch "eine Alternative zur kostenlosen Abgabe und gibt dem ansonsten zu verschenkenden Kaufgegenstand
einen gewissen Wert".




 ****

In allen genannten Preisen ist die aktuell geltende gesetzliche Mehrwertsteuer von 19% enthalten.